Wir laden Sie herzlich ein...

 

Vortrag: "Erfinder – Hofmann – Mainzer. Johannes Gutenberg als Patrizier im spätmittelalterlichen Mainz"

 

Mittwoch, 13.06.2018, 19.00 Uhr

Johannes Gutenberg ist im kulturellen Gedächtnis untrennbar mit der Erfindung des Buchdrucks verknüpft. Als Erfinder der „Schwarzen Kunst“ wird er vielfach geehrt – doch zu seiner Person selbst ist wenig bekannt. Als Sohn des Friele Gensfleisch zählte er jedoch bekanntermaßen zum Kreis der Mainzer Patrizier. Was aber machte patrizisches Leben in Mainz aus? Und inwiefern war Johannes Gutenberg ein typischer oder außergewöhnlicher Vertreter der führenden Mainzer Familien im 15. Jahrhundert?

Vortrag von Dr. Heidrun Ochs, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ort: WBZ, Seminarsaal 106

 

Weitere aktuelle Termine unter: Vereinsveranstaltungen