Sie sind hier:   Merowingerzeit > Germanische Waffengräber Nordgallien

Germanische Waffengräber im römischen Nordgallien


Autor: Hartmut Geißler

 

 

Verbreitungskarte germanischer Waffengräber des 4./5. Jahrhunderts westlich des Rheins (aus: Frankenkatalog, S. 95)

Sie konzentrieren sich besonders in den nordgallischen Provinzen Germania II und Belgica II, wo im 5. Jahrhundert "Franken" bezeugt sind. Der Punkt im hiesigen Rheinknie dürfte auf ein Grab in Mainz hinweisen. Ansonsten sind bisher in der spätantiken Provinz Germania I nur wenige solcher Waffengräber gefunden worden.

Das heißt, dass die Wahrscheinlichkeit solcher germanischen Söldnersiedlungen im Ingelheimer Raum nicht sehr groß ist.

 

Gs, erstmals: 28.07.05; Stand: 05.10.11